Ambrì - Ausländischer Torhüter im Training

Wie der HC Ambrì-Piotta in einer Medienmittleilung schreibt, geben die Tessiner dem jungen Torhüter Tomas Kral die Möglichkeit, in den kommenden Testspielen in Berlin mitzumachen. Eine Verpflichtung des Schlussmannes schliesst der Tessiner Klub jedoch aus.

Der Tessiner Klub kann damit den Ersatztorhüter Connor Hughes in deren Farmteam nach Biasca senden. Kral, so Ambrì werde jedoch in der Schweiz nicht lizenziert und auch nicht eingesetzt. Der Torhüter soll sich in Berlin zeigen können und einen neuen Arbeitgeber finden, da er den Vertrag mit den Piratì Chomutov aufgelöst hat.