EVZ-Ski von Stöckli ist da

Der EVZ bringt gemeinsam mit Stöckli auf die Saison 2018/19 einen EVZ-Ski heraus, welcher ab sofort bis Anfang April als Partnerangebot zum Spezialpreis bestellt werden kann.

Im Rahmen des Sponsoren-Skitags in Engelberg wurde der EVZ-Ski von Stöckli von René Lang, Geschäftsstellenleiter Stöckli Cham, und der ehemaligen Skirennfahrerin Nadja Jnglin-Kamer enthüllt. Der Ski kann ab sofort bei Stöckli in Cham oder beim EVZ über das Formular auf der EVZ-Webseite bestellt werden.

Beim Modell handelt es sich um den meistverkauften Stöckli-Ski, den Sportcarving-Ski Laser SC. Der sportliche Allrounder überzeugt mit seinem äusserst universellen Charakter auf allen Pisten. Egal ob harte oder weiche Unterlage, kurze oder mittlere Radien: Der Laser SC steht dank Tail Flex Control Technologie für beste Kontrolle und ausreichende Sicherheitsreserven.

Spende für den Nachwuchs

Den exklusiven und limitierten EVZ-Ski gibt's inklusive Bindung (Salomon MC12 Black-Chrome) zum absoluten Spezialpreis von 990 Franken (Normalpreis ohne EVZ-Deckblatt CHF 1'290.-). Pro verkauftem Ski spendet Stöckli 100 Franken in den EVZ-Nachwuchs.

Bestellungen werden bis Anfang April entgegengenommen, die Auslieferung des Skis erfolgt zum Start der Skisaison 2018/19 Anfang Dezember. Der Ski kann im EVZ-Fanshop sowie in der Stöckli-Filiale in Cham betrachtet werden. 

Artikelfoto: EVZ