Jeff Saibene blickt auch zum FC Zürich

Aleksic, Sporar und jetzt auch... Jeff Saibene blickt intensiv auf die Schweizer Liga.

Heute Montag wurde bekannt, dass Basels Andraz Sporar ein Jahr lang für Arminia Bielefeld auf Torejagd geht. Zuvor gab es bereits Gerüchte über einen möglichen Wechsel von FCSG-Offensivkraft Danijel Aleksic zum Verein in der 2. Bundesliga. Dieser ist schlussendlich jedoch nicht zustande gekommen.

Mit Moussa Koné vom FC Zürich visiert Jeff Saibene jetzt bereis den dritten Akteur aus der Super League an. Das berichtet zumindest die "Neue Westfälische".

Ob der 20-jährige Senegalese aber wirklich lieber für Bielefeld als in der Super League spielen möchte? Zudem war er erst vor Kurzem auch ein Thema in Frankreich.

So oder so liegt es letztlich am FCZ, ob der Angreifer wechseln darf. Sein Vertrag läuft noch bis 2019.

Artikelfoto: Martin Meienberger / meienberger-photo