Jelovac bleibt in Ambri

Der 22-jähriger Verteidiger hat sich für den Verbleib in der Leventina entschieden.

Am 22-jährigen Verteidiger Igor Jelovac hat zuletzt der HC Fribourg-Gottéron grosses Interesse gezeigt. WIe der "Journal du Jura" heute aber berichtet, soll sich der Spieler für einen Verbleib in Ambri entschieden haben. Die Leventiner und Jelovac sollen einen Vertrag bis 2020 ausgehandelt haben. In Kürze dürfte die offizielle Klubbestätigung folgen.

In der laufenden Saison hat Jelovac in 32 Spielen 2 Tore und 2 Assists gebucht. Seit 2016 steht er in Ambri unter Vertrag.

Artikelfoto: HC Ambri-Piotta