Lausanne HC - Keine Interviews mehr

Der Lausanne HC verbietet drei Spielern mit den Medien zu sprechen. Offenbar eine Disziplinarmassnahme.

Die jungen Spieler Loic In-Albon, Axel Simic und Johnny Kneubuehler erhalten vom Klub ein Medien Verbot auferlegt. Gemäss verschiedenen Quellen aus der Westschweiz sei dies auf eine Äusserung von Loic In-Albon zurückzuführen sein, als sich dieser über die Stimmung des Team auf der Bank geäussert haben soll. 

Wie lange dieses Verbot für die drei Spieler gelten wird, ist offen. 

Quelle: RTS

Artikelfoto: LHC