Lugano holt Sartori zurück

Die verletzungsgeplagten Tessiner haben ihren ausgeliehenen Spieler zurückbeordert.

Der 23-jährige Verteidiger Riccardo Sartori wurde diese Saison vom HC Lugano an den finnischne Verein RoKi Hockey Rovaniemi ausgeliehen. Die Südschweizer haben ihn bis zum 10. Januar 2018 zurückbeordert, weil Ihnen die Verteidiger ausgehen. 

In der laufenden Saison hat der Spieler 18 Spiele bisher für die Finnen bestritten. Sartori könnte bereits morgen Donnerstag in Genf spielen.

Artikelfoto: HC Lugano