Rekurs des EHC Biel-Bienne im Fall Marco Maurer

Der EHC Biel hat sich beim Verbandssportgericht gemeldet.

Marco Maurer vom EHC Biel-Bienne ist für einen Check gegen den Kopf von Yannick Frehner vom HC Davos im Playoff-Spiel der National League vom 17. März 2018 für zwei Spiele gesperrt worden. Gegen dieses Urteil hat der EHC Biel-Bienne beim Verbandssportgericht Berufung eingelegt.

Artikelfoto: EHC Biel