Sciaroni erhält eine Spielsperre

Entscheid im ordentlichen Verfahren: Eine Spielsperre und Busse gegen Gregory Sciaroni vom HC Davos.

Gregory Sciaroni wird wegen eines Checks gegen das Knie/Beinstellens gegen Samuel Kreis vom EHC Biel-Bienne in der 55. Minute des Playoff-Spiels der National League vom 10. März 2018 für ein Spiel gesperrt (13. März 2018) und mit 2'800 Franken gebüsst (inkl. Verfahrenskosten).

Artikelfoto: HC Davos