SCL trifft im Viertelfinale auf den EHC Visp

Nach 2005, 2011 und 2014 trifft der SC Langenthal in den Playoffs in diesem Jahr nun zum vierten Mal auf den EHC Visp.

Mit dem gestrigen 3:1-Heimsieg gegen den Cup- und Qualisieger, die SCRJ Lakers, beendet der SC Langenthal als amtierender Meister die Qualifikation 2017/18 auf dem zweiten Tabellenrang. Kurzer Blick zurück: 2016: 2. Rang, 2017: 1. Rang, 2018: 2. Rang.

"Diese Konstanz ist beeindruckend und nicht selbstverständlich", betont SCL-Geschäftsführer Gian Kämpf und hält gleichzeitig fest: "Die starke Qualifikation, welche wir trotz vielen verletzten Spielern auf dem zweiten Rang beenden konnten, ist vorbei und zählt "nur" noch für die jeweiligen Heimvorteile in den Playoffs".

Nun folgt der Reset

In der Qualifikation hat der SCL vier von sieben Spielen gegen Visp verloren. "Nun folgt der Reset", sagt SCL-Coach Pelle Hånberg. "Visp ist ein gutes Team. Sie sind bereit. Wir fokussieren uns darauf wie wir spielen und nicht so stark auf den Gegner. Ich habe ein gutes Gefühl für die Playoffs und ich vertraue auf das Team. Wir spielen gut in der Defensive und wir sind schnell. Es wird ein "Battle" und wir sind bereit dafür." Langenthal sei eine erfahrene Mannschaft, "wir haben gute Arbeiter und einen guten Goalie sowie eine starke Performance in den Special Teams."

Spieldaten Playoff-Viertelfinale

Sonntag 25.02.2018 17.30 SC Langenthal vs. EHC Visp

Dienstag 27.02.2018 19.45 EHC Visp vs. SC Langenthal

Freitag 02.03.2018 19.45 SC Langenthal vs. EHC Visp

Sonntag 04.03.2018 17.30 EHC Visp vs. SC Langenthal

eventuell

Mittwoch 07.03.2018 19.45 SC Langenthal vs. EHC Visp

Freitag 09.03.2018 19.45 EHC Visp vs. SC Langenthal

Sonntag 11.03.2018 17.30 SC Langenthal vs. EHC Visp

Anspielzeiten und Vorverkauf

Das erste Heimspiel im Playoff-Viertelfinale findet am Sonntag, 25. Februar statt. Die Anspielzeiten beider Teams sind auf mögliche TV-Übertragungen ausgerichtet: Dienstag/Mittwoch/Freitag jeweils 19.45 Uhr, Sonntag 17.30 Uhr. Die Tür- und Kassenöffnung im Schoren erfolgt jeweils 90 Minuten vor Spielbeginn.

Der Vorverkauf für die Heimspiele im Schoren startet am Mittwoch, 21. Februar, um 10 Uhr via den bekannten Kanälen von www.starticket.ch und deren Vorverkaufsstellen sowie Kiosk Nyffenegger, Schoren. Mehr Infos dazu gibt's auf der SCL-Website.

Neue Stadionkapazität: 4'002 Zuschauer

Nach der erfolgten Redimensionierung des Gästesektors sowie dem Einbau der neuen Sitzplätze im Sektor I veränderte sich die maximale Stadionkapazität der Eishalle Schoren. Den kantonalen Normen der Gebäudeversicherung sowie den Auflagen der Nationalliga entsprechend, weist der Schoren neu eine maximale Kapazität von 4'002 Zuschauern aus, der Gästesektor C umfasst neu 250 Stehplätze.

Fanfahrten zu Auswärtsspielen

Der SC Langenthal und die Reisepartnerin Ernst Gerber AG freuen sich, in diesem Jahr wieder Fanfahrten zu den Auswärtsspielen anbieten zu können. Zum Einheitspreis von 30 Franken können die SCL-Fans zu den Spielen nach Visp reisen. Abfahrtszeiten wochentags 15.45 Uhr, Sonntag 13.30 Uhr, jeweils ab Markthalle Langenthal. Die Anmeldung erfolgt via www.gerber-reisen.ch oder direkt via der SCL-Mobile-App.

Artikelfoto: SC Langenthal