Yannick Rathgeb versucht sich in der NHL

Der junge Verteidiger der Drachen, Yannick Rathgeb, wechselt diesen Sommer in die USA.

Yannick Rathgeb (22), der seit der Spielzeit 2015/2016 für Fribourg-Gottéron aufläuft, erhielt einen 2-Jahres Vertrag (entry-level NHL 2 way) mit den New York Islanders. Er macht somit von der für die NHL geltenden Ausstiegsklausel seines laufenden Vertrags Gebrauch.

In 143 Partien der National League erzielte der Verteidiger für die Drachen insgesamt 96 Scorerpunkte (67 Assists, 29 Tore). Rathgeb erhält nun die Möglichkeit, sich in der prestigeträchtigsten Liga der Welt unter Beweis zu stellen.

Artikelfoto: Pascal Corbat