YB schnappt sich Schweizer Talent

Die Young Boys haben ein weiteres grosses Talent verpflichtet: Der Schweizer U21-Nationalspieler Jordan Lotomba wechselt mit einem Vierjahresvertrag von Lausanne zu YB.

Trotz seiner erst 18 Jahren verfügt der schweizerisch-kongolesische Doppelbürger bereits über beachtliche Erfahrung. In der vergangenen Super-League-Saison kam er bei den Waadtländern in 25 Partien (1 Tor/1 Assist) zum Einsatz.

Schon ein Jahr zuvor hatte er als 17-Jähriger in der U19-Nationalmannschaft sowie in der Challenge League debütiert und in der Lausanner Aufstiegssaison 16 Spiele (1 Tor/1 Assist) bestritten.

Jordan Lotomba kann vielseitig als Aussenverteidiger oder Mittelfeldspieler eingesetzt werden. Mit Kevin Mbabu, Loris Benito, Sven Joss und Lotomba sind die beiden Aussenpositionen in der Abwehr nun doppelt besetzt.

Artikelfoto: BSC Young Boys