Zollikofen BE - Frau Handtasche entrissen - Zeugenaufruf

In Zollikofen BE hat am Dienstagnachmittag ein unbekannter Mann eine Frau bestohlen. Der Täter ist mit der Beute geflüchtet. Die Frau blieb beim Vorfall unverletzt. Im Rahmen der aufgenommenen Ermittlungen sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Am Dienstag, zwischen 16.00 und 16.15 Uhr, wurde eine Frau im Bereich des Ziegeleimärits in Zollikofen von einem unbekannten Mann bestohlen. Gemäss aktuellen Erkenntnissen hatte die Frau an einem Bankomaten an der Märitgasse Geld bezogen, als sie kurz darauf in unmittelbarer Nähe von einem Mann angesprochen wurde.

Dieser entwendete in einem unbeachteten Moment die Handtasche der Frau und flüchtete danach zu Fuss über den Ziegeleiweg in Richtung Bernstrasse. Auf Höhe der Valiant Bank stieg der Täter gemäss aktuellen Erkenntnissen in ein Auto. Dieses fuhr in Richtung Bern davon und hat dabei möglicherweise andere Verkehrsteilnehmer behindert. Das Opfer blieb beim Vorfall unverletzt.

Signalement

Beim Täter handelt es sich gemäss Aussagen um einen 40- bis 50-jährigen Mann, der einen dunklen Teint hat und gebrochen Deutsch sprach. Er ist von fester Statur und dürfte zirka 170 bis 175 Zentimeter gross sein. Der Mann trug zum Zeitpunkt des Diebstahls eine Jeans-Hose, ein hellblaues Oberteil und hatte eine Stofftasche dabei.

Zeugen gesucht

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum Täter beziehungsweise zum Fluchtauto machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.

Artikelfoto: polizeiticker.ch - (Symbolbild)