Zwei Spielsperren für Rappis Hüsler

Entscheid im ordentlichen Verfahren: Zwei Spielsperren und Busse gegen Cedric Hüsler von den SC Rapperswil-Jona Lakers.

Cedric Hüsler von den SC Rapperswil-Jona Lakers wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Reto Kobach vom EHC Olten in der 50. Minute des Meisterschaftsspiels der National League B vom 9. Februar 2016 für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt und mit 1'550 Franken gebüsst. Eine Spielsperre hat Hüsler bereits abgesessen.