WM-Team der U20-Nati bekannt

25.12.2014 12:01 |

Kevin Fiala zählt zu den Leistungsträgern. - Justin Bradford (CC BY-NC 2.0)

John Fust, Headcoach der U20 Nationalmannschaft, hat die letzte Kaderreduktion vollzogen und das Kader für die U20 Weltmeisterschaft in Toronto und Montreal definiert. Fünf Spieler müssen das Camp verlassen und die Heimreise antreten. Das erste Spiel an der Weltmeisterschaft gegen Tschechien steht am kommenden Samstag, 27. Dezember, auf dem Programm.

Nach den beiden letzten Vorbereitungsspielen (eishockeyticker.ch berichtete) gegen die Slowakei (2:3-Niederlage) und gegen Kanada (6:0-Niederlage) ist das Vorbereitungsprogramm abgeschlossen und der U20 Headcoach John Fust hat sein Kader für die anstehende Weltmeisterschaft in Toronto und Montreal bestimmt.

Fünf Spieler schaffen letzten Cut nicht

Nach dem letzten Kaderschnitt müssen fünf Spieler die Heimreise in die Schweiz antreten. Nicht mehr im WM-Aufgebot figurieren Xeno Büsser, Fabio Högger, Igor Jelovac, Roger Karrer und Fredrik Sitje.

Somit verbleiben drei Torhüter, sieben Verteidiger und 13 Stürmer in Kanada und vertreten die Schweiz an der U20 Weltmeisterschaft. Am Freitag, 26. Dezember greift die Schweizer Nationalmannschaft ins Turniergeschehen ein. Tschechien (27. Dezember) und Russland (28. Dezember) heissen die Gegner zu Turnierbeginn, Dänemark (30. Dezember) und Schweden (31. Dezember) stehen in der zweiten Hälfte der Gruppenphase auf dem Programm.

Das Schweizer WM-Kader:
Torhüter (3): Gauthier Descloux (Genève-Servette HC), Gilles Senn (HC Davos), Ludovic Waeber (HC Fribourg-Gottéron)

Verteidiger (7): Phil Baltisberger (Guelph Storm/OHL), Michael Fora (Kamploops Blazers/WHL), Edson Harlacher (Kloten Flyers), Simon Kindschi (HC Davos), Mirco Müller (San Jose Sharks/NHL), Yannick Rathgeb (Plymouth Whalers/OHL), Jonas Siegenthaler (ZSC Lions).

Stürmer (13): Marc Aeschlimann (HC Davos), Luca Fazzini (HC Lugano), Kevin Fiala (HV71/SWE), Jason Fuchs (HC Ambri-Piotta), Luca Hischier (SC Bern), Michael Hügli (EV Zug), Denis Malgin (ZSC Lions), Timo Meier (Halifax Mooseheads/QMJHL), Noah Rod (Genève-Servette HC), Kris Schmidli (Kelowna Rockets/WHL), Kay Schweri (Sherbrooke Phoenix/QJMHL), Pius Suter (Guelph Storm/OHL), Tim Wieser (Sherbrooke Phoenix/QMJHL).

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams