Davos bestätigt Olsson-Zuzug

10.03.2015 12:12 |

Der Hockey Club Davos hat wie angekündigt den schwedischen Juniorentrainer Anders Olsson als Junioren-Elite Trainer verpflichtet. Olsson kommt von HV71 Jönköping und war dort zuletzt ebenfalls als U20 Trainer tätig.

Der 39-Jährige trainierte von 2001 bis 2003 die U18-Mannschaft von HV71, war danach drei Jahre als Juniorentrainer bei den Adlern Mannheim sowie als Assistenzcoach im DEL-Team tätig und trainierte seit 2006 die U20-Auswahl von HV71, die er in den letzten zwei Jahren zu zwei Meistertiteln führte. Mit Anders Olsson kann Nachwuchschef René Müller nicht nur einen ausgewiesenen Profitrainer mit grosser Erfahrung verpflichten, der Schwede war seit geraumer Zeit im Fokus der Bündner und ein absoluter Wunschtransfer.

"Toptrainer verpflichtet"

"Ich kenne und schätze Anders seit einigen Jahren", meint Rene Müller dazu, "und wir hatten schon länger über eine Verpflichtung gesprochen. Nun wurde beim HCD eine Position frei und gleichzeitig war es für Anders möglich, seine Anstellung bei HV71 zu beenden. Damit ist uns gelungen, für unserem Nachwuchs einen Toptrainer zu verpflichten."

Olsson wird beim HCD ab 1. Mai 2015 die Elite-Junioren übernehmen. Diese wurden bisher von René Müller selber trainiert. Dieser wird gleichzeitig als Chefcoach zu den Elite-Novizen wechseln. René Müller kann mit diesem Schritt seine Aufgaben als Ausbildungschef und verantwortlicher für die Labelspieler besser wahrnehmen.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy