CHL: Davos als Nummer 4 gesetzt

29.04.2015 15:23 |

Der Schweizer Meister wird im Ranking der "Königsklasse" gut geführt.


Gute Ausgangslage für die Bündner. - Fabien Perissinotto (CC BY-SA-4.0)

Als Nummer 4 startet der HC Davos in die anstehende Champions Hockey League. Angeführt wird die Setzliste vom schwedischen Champion Växjö, gefolgt von Finnlands Meister Kärpät Oulu und dem tschechischen Titelhalter Litvinov.

Als Titelverteidger tritt das schwedische Team Lulea um den Schweizer Internationalen Dean Kukan (21) an. Anfang Februar setzte sich der Klub gegen den nationalen Konkurrenten Frölunda Göteborg durch (eishockeyticker.ch berichtete).

Sechs Schweizer Vereine am Start


Neben dem HCD wird die Schweiz von den ZSC Lions, dem SC Bern, Genève-Servette, dem EV Zug und Fribourg-Gottéron vertreten. Die Auslosung der Gruppen ist für Mittwoch, 13. Mai, im Rahmen der Eishockey-Weltmeisterschaft in Tschechien geplant.

Die erste Phase datiert vom 20. August bis zum 6. September.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy