Halbe Stunde Pause bei Deutschland - Schweden

08.05.2015 08:04 |

Zu einer ungewohnt langen Pause ist es an der Weltmeisterschaft in Tschechien gekommen.


Ein Sprung in der Plexiglasscheibe im Spiel zwischen Schweden und Aussenseiter Deutschland sorgte für einen halbstündigen Spielunterbruch. Nach einem Zweikampf zersplitterte das Glas, sodass es ausgewechselt werden musste. Während dieser Zeit begaben sich die beiden Team in die Kabine.

Fazit: Der Favorit aus dem hohen Norden liess sich durch die ungewohnte Pause zwar etwas aus dem Konzept bringen, doch letztlich siegten die "Tre Kronor" nach der regulären Spielzeit mit 4:3.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy