Ducks-Hüter Andersen ärgert Chicago-Star

22.05.2015 08:08 |

Der dänische Schlussmann weiss, was seine Gegner zur Verzweiflung bringt. Die Antwort ist ziemlich logisch: Paraden.


(Screenshot: youtube.com)

Im umkämpften dritten Spiel im Conference-Final des Westens siegte Torhüter Frederik Andersen zusammen mit seinen Anaheim Ducks bei den Chicago Blackhawks mit 2:1. Auch dank seinen Abwehraktionen liegen die Kalifornier in der Serie nun mit 2:1 vorne. So parierte der 25-Jährige durch enorm schnelles Verschieben unter anderem einen Schuss von Kris Versteeg (29).

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy