14,4 Mio. - ManCity erstmals mit Gewinn

15.10.2015 07:43 | Von: M.S.

Der englische Premier League Verein Manchester City erwirtschaftete in der vergangenen Saison einen Überschuss von 14,4 Mio. Euro.


Nach dem Scheich Mansour bin Zayed den Club aus Manchester im Jahre 2008 übernahm, ist es das erste Mal, seit die neue Führung am Werk ist, dass "City" einen Gewinn verbuchen konnte.

Dies geht aus dem gestern veröffentlichten Geschäftsbericht hervor. ManCity führt derzeit die Tabelle in der Premier League an und erreichte in acht Partien 18 Zähler. 

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte