451 SCL-Spiele - Stefan Tschannens Rekord für die Ewigkeit

07.01.2017 08:53 | Von: SCL

Der 32-jährige Captain und Leitwolf des SC Langenthal, Stefan Tschannen, hat beim 8:2 Auswärtssieg beim EHC Visp am vergangenen Sonntag SCL-Geschichte geschrieben: Mit seinem 451. Spiel für die Oberaargauer hat er Marc Eichmann als Akteur mit den meisten Einsätzen für Gelb-Blau abgelöst.


Ehre für Stefan Tschannen. - SCL

Der gebürtige Stadtberner, der mittlerweile in Langenthal wohnhaft ist, absolvierte bereits im Alter von 20 Jahren erste Einsätze für den SCL. Nach seinen Engagements in der NLA bei Biel und Basel kehrte er 2010 zu den Langenthalern zurück. In der Saison 2005/06 war er erstmals bester Schweizer Skorer. Seit 2011 gehört er mit seinen Linienpartnern Kelly und Campbell zum gefährlichsten Sturmtrio der NLB.

Der Stürmer mit der Rückennummer 71 ist Rekordtorschütze und Rekordspieler beim SC Langenthal. Neun Saisons spielt er schon im Schoren und er hat noch lange nicht genug, er wird diese beiden Rekorde weiter ausbauen, hat er doch letzten Herbst seinen Vertrag mit dem SC Langenthal um weitere drei Jahre verlängert. Und er ergänzt: "Ich hoffe, dass ich danach noch weiter spielen kann, ich kann mir vorstellen bis 40 beim SCL zu spielen". Der SCL dankt seinem Captain für alles, was er bisher für Gelb-Blau geleistet hat und freut sich sehr weiterhin auf ihn zählen zu können. "Stefan Tschannen - eine vo üs"!

Vor dem gestrigen Derby wurde Stefan Tschannen vom früheren Rekordspieler und seinem ehemaligen Teamkollegen Marc Eichmann und dem SCL-Präsidenten Stephan Anliker für seine besonderen Leistungen geehrt.

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Karriereende