Anaheim Ducks triumphieren auswärts

22.05.2015 07:46 |

Die Kalifornier legen in der Finalserie der Western Conference vor.


(Screenshot: youtube.com)

Die Anaheim Ducks triumphieren auswärts bei den Chicago Blackhawks mit 2:1 und gehen in der Gesamtabrechnung mit selbigem Resultat in Führung. In einer umkämpften Partie führten die Gäste zuerst mit 1:0 und später auch mit 2:1. Alle Treffer fielen bereits vor dem Schlussdrittel. Für Spannung war dennoch gesorgt.

Nach 13 Minuten lenkte Patrick Maroon (27) den Puck im Powerplay erstmals ins Blackhawks-Tor. 57 Sekunden vor Ende des ersten Drittels vermochte Superstar Patrick Kane (26) jedoch auszugleichen. Wiederum 55 Sekunden vor Ablauf des Mittelabschnitts erzielte Verteidiger Simon Depres (23) auf Pass von Ryan Getzlaf (30), der schon das erste Tor vorbereitete, den goldenen Treffer.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy