Anaheim Ducks zu stark für die Calgary Flames

11.05.2015 08:01 |

Viel zu holen gab es für Hiller, Diaz und Co. in der Playoff-Serie nicht.


(Screenshot: youtube.com)

Die Calgary Flames ziehen auch in Spiel fünf den Kürzeren. Bei den Anaheim Ducks verliert die Truppe aus der kanadischen Provinz Alberta hauchdünn mit 2:3 nach Verlängerung. Umso klarer ist das Verdikt dafür in der Endabrechnung der Serie. Gleich mit 1:4 geht das Halbfinale in der Western Conference verloren.

Der Schweizer Flames-Verteidiger Raphael Diaz (29) kam gerade einmal auf 5:28 Minuten Eiszeit. Teamkollege Jonas Hiller (33) musste im Tor einmal mehr Karri Rämö (28) Platz machen.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy