Anaheim mit Sweep - Niederreiter mit Hoffnung

20.04.2017 10:25 | Von: U.B.

Die Anaheim Duck gewinnen das vierte Spiel in Calgary gegen die Flames. Damit ist Anaheim das erste Team welches eine Runde weiter ist. Nino Niederreiter und die Wild können wieder hoffen: Die Blues unterliegen der Wild zu Hause.


Washington - Toronto 5:4 | 2:2 in der Serie 

Die Capitals gewannen das zweite Spiel in Toronto mit 5:4. Bis der Sieg im Trockenen war, musste Washington indes lange kämpfen. Im ersten Drittel konnten sie mit 2:0 und 4:1 in Führung gehen. Die Leafs kamen zurück und konnten im dritten Drittel den Anschlusstreffer durch Auston Metthews erzielen. Doch T.J. Oshie machte in der 53. Minute und dem 5:3 alles klar. Tyler Boziak gelang noch der erneute Anschlusstreffer für Toronto in das leere Tor. Den Rückstand aus dem ersten Drittel konnte Toronto nicht wieder ausgleichen. 

Ottawa - Boston 1:0 | 3:1 in der Serie 

Die Mannschaft von Guy Boucher konnte in der Stadt der Iren mit 1:0 Siegen. Bobby Ryan traf in der 46. Minute zum 1:0 Endresultat. Boston muss nun drei Siege in Folge erreichen, um das frühe Ausscheiden zu verhindern. Doch angesichts der Probleme, welche die Mannschaft mit den Senators hat, scheint dies nicht einfach zu werden. Die Serie geht nun in die Hauptstadt Kanadas zurück. Ottawa wird alles daran setzen, zu Hause die Serie zu beenden. 


Minnesota - St. Louis 2:0 | 1:3 in der Serie 

Den ersten Sieg gegen St. Louis konnte Nino Niederreiter und sein Team feiern. in der 17. Minute gelang Charlie Cole der erste Treffer für Minnesota. St. Louis versuchte, am Türhüter der Wild vorbeizukommen, scheiterte aber immer wieder an diesem. Martin Hanzal traf in der 57. Minute zum erlösenden 2:0 für die Wild. Diese können damit einen Sweep verhindern. Nun geht die Serie wieder zurück in die Twin-City. In Minnesota wird den Blues kein einfaches Spiel erwarten. Oder werden am Ende die Blues einen Blues haben, weil sie eine 3:0 Führung vergaben? Aus Schweizer Sicht ist dies zu erhoffen. 

Nino Niederreiter kam zu 13:33 Minuten Eiszeit, sass 2 Minuten auf der Strafbank und schoss ein Mal auf das Tor des Gegners. 

Anaheim - Calgary 3:1 | 4:0 in der Serie 

Sweep für Anaheim. Die Ducks lassen auch im zweiten Spiel in Calgary nichts anbrennen und siegen mit 3:1. Die Flames vermochten in der ganzen Serie nicht mit Anaheim mitzuhalten und mussten im Saddeldome zwei Mal als Verlierer vom Eis. Dennoch kann Calgary zufrieden mit der Saison sein. Sie konnten mehr erreichen, als von ihnen erwartet wurde. 

Anaheim wird nun in der zweiten Runde auf den Sieger aus der Serie Edmonton gegen die San Jose Sharks treffen. 

Artikelfoto: NHL - (Symbolbild)

Eishockey, Eishockeynews, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Eishockey Transfers, Karriereende, AHL, Ambri-Piotta, SC Bern