Anklage gegen Arsenal-Ass Wilshere

03.06.2015 16:30 |

Der englische Internationale muss sich für seinen Fehltritt bei den Feierlichkeiten nach dem FA-Cup-Triumph verantworten.


Während der Busparade von Arsenal London nach dem 4:0-Erfolg über Aston Villa stimmte ein sichtlich angetrunkener Jack Wilshere Hassgesänge gegen Erzrivale Tottenham Hotspur an. Bis zum 10. Juli muss der 23 Jahre alte Mittelfeldstar der "Gunners" zur Anklage Stellung nehmen. Via Twitter hat der Engländer sich bereits entschuldigt. Wegen ähnlicher Vorkommnisse nach der Feier im Vorjahr war Wilshere von der FA verwarnt worden.

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte