Assistenztrainer Matte verlässt Fribourg-Gottéron

02.02.2015 11:35 |

Es wird zum Ende der laufenden Saison einen Wechsel an der Spielerbank von Fribourg-Gottéron geben. René Matte wird nicht mehr als Assistenztrainer der 1. Mannschaft agieren.

Bei der Ankunft von Gerd Zenhäusern im Amt bestätigt, wird René Matte seine Funktion als Assistenztrainer der 1. Mannschaft zum Ende der Saison beenden. Noch unter Vertrag für die Saison 2015/2016, wird der Kanadier seine Funktion in der Organisation von Fribourg-Gottéron in den kommenden Wochen beenden.

Matte, der seit seiner Ankunft im Jahr 2006 in Fribourg tätig ist, beendet sein Mandat als Assistenztrainer der 1. Mannschaft nach neun Jahren im Amt.