Audi mit Schweizer Premiere in Zürich

27.10.2015 06:59 | Von: Audi

Der neue Audi A4 feierte an der IAA seine Weltpremiere. Ander "Auto Zürich" wird der Bestseller der Marke mit den Vier Ringen zum ersten Mal einem grossen Schweizer Publikum vorgestellt. Ausserdem wird der Supersportwagen R8 präsentiert.


Der Audi R8 V10 ist eine richtige Rennmaschine. - Audi

Die neue Generation von Audi A4 und A4 Avant fasziniert mit der wegweisenden Synthese aus Technologie und Ästhetik. Auf sämtlichen Technikfeldern wurde das Modell neu entwickelt. Im Vergleich zum Vorgängermodell sind die Abmessungen gewachsen, das Leergewicht ist dabei deutlich gesunken - um bis zu 120 Kilogramm. Bei den neu entwickelten Motoren, die bis zu 25 Prozent mehr Leistung bei bis zu 21 Prozent weniger Verbrauch bieten, stehen dem Kunden drei TFSI und vier TDI-Motoren zur Auswahl.

Der Gepäckraum des neuen A4 Avant bietet im Grundzustand 505 Liter Stauraum und damit den Bestwert im Premiumsegment. Bei umgeklappter Rücksitzlehne und dachhoher Beladung stehen 1'510 Liter Volumen zur Verfügung. Die elektrische Laderaumabdeckung und der elektrische Antrieb für die Gepäckraumklappe sind Serie.

Neue Fahrerassistenzsysteme

Technologische Highlights des neuen A4 sind unter anderem das Audi virtual cockpit, die Audi Matrix LED-Scheinwerfer, das Audi smartphone interface, das Bang & Olufsen Sound System mit 3D Klang, die Audi phone box mit wireless charging, das Head-up-Display sowie neue Fahrerassistenzsysteme und Audi connect-Dienste.

Die Limousine gibt es ab 41'900 Franken, den A4 Avant ab 44'150 Franken. Die Markteinführung ist Mitte November.

Dynamische Speerspitze 

Der neue Audi R8 ist die dynamische Speerspitze von Audi - kein anderes Auto mit den Vier Ringen ist näher am Rennsport. In 3,2 Sekunden schafft er es von 0 auf 100 km/h; in 9,9 Sekunden von 0 auf 200 km/h, Topspeed liegt bei 330 km/h. Der neue R8 startet in zwei Motorisierungen auf den Markt - als R8 V10 plus mit 449 kW (610 PS) ist er der stärkste und schnellste Serien-Audi, der je gebaut wurde.

Der 5,2-Liter-V10 erlaubt atemberaubende Fahrleistungen, sein fauchender, röhrender Klang ist hochemotional. Dabei ist der Verbrauch in der R8-Modelllreihe gegenüber dem Vorgängermodell bis zu 13 Prozent gesunken. Bei den Technikkomponenten reicht die Bandbreite der Angebote bis zum Sound System von Bang & Olufsen und zum Audi Laser-Spot, der die Reichweite des Fernlichts verdoppelt. Ab 219'900 Franken ist der R8 V10 bei Audi Sport Händlern erhältlich.

Motor Top Front, Motor, Motor TOP , Automobil , Motorrad , Motor News