Auffahrcrash mit Verletzten in Rapperswil-Jona

15.02.2016 12:05 | Von: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag, kurz nach 12 Uhr, ist auf der Zürcherstrasse in Rapperswil-Jona eine Person bei einer Auffahrkollision zwischen vier Autos unbestimmt verletzt worden. An den Fahrzeugen entstanden Schäden von mehreren tausend Franken.


Ein 24-jähriger Mann war in seinem Auto vom Seedamm kommend in Richtung Feldbach unterwegs. Gemäss eigenen Aussagen sei er dabei in Gedanken versunken gewesen, weshalb er zu spät erkannte, dass die Autos vor ihm bremsten.

Trotz Vollbremsung fuhr er ins Heck des vor ihm fahrenden Autos eines 60-jährigen Mannes. Dabei zog sich dieser unbestimmte Verletzungen zu. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 60-Jährigen nach vorne geschoben und kollidierte dort mit einem stillstehenden Auto.

Durch die Vollbremsung des hintersten Autos wurde eine 45-jährige Frau überrascht, woraufhin sie mit ihrem Auto gegen jenes des 24-Jährigen prallte. Der verletzte Mann wurde durch den Rettungsdienst in ein Spital gebracht.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland