Auto kollidiert in Beringen seitlich mit Baum

18.02.2016 11:06 | Von: Schaffhauser Polizei

Am Mittwoch kollidierte ein Personenwagen in Beringen seitlich mit einem Baum.


Am Baum entstand Sachschaden. - Schaffhauser Polizei

Um 15.35 Uhr am Mittwochnachmittag lenkte ein 34-jähriger Mann seinen Personenwagen auf der Schaffhauserstrasse (H14) von der Beringer Enge kommend in Richtung Beringen. Im Beringerfeld kollidierte der Personenwagen seitlich mit einem am rechten Strassenrand stehenden Baum, geriet über die Gegenfahrbahn und fuhr ein angrenzendes Wiesenbord hoch. Eine entgegenkommende 47-jährige Personenwagenlenkerin konnte durch sofortiges Abbremsen eine Frontalkollision verhindern.

Beim Lenker, welcher unverletzt blieb, wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der total beschädigte Personenwagen musste durch eine private Abschleppfirma abtransportiert werden. Am Baum entstand Sachschaden.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland