Auto nach Unfall in Muttenz gesucht

14.10.2015 16:27 | Von: Polizei Basel-Landschaft

Im Kreisel Prattelerstrasse/Neue Bahnhofstrasse in Muttenz BL stürzte am Samstag gegen 16.00 Uhr ein 56-jähriger Motorradfahrer und zog sich diverse Verletzungen zu. Er musste wegen eines bislang unbekannten Fahrzeuges stark bremsen und meldete sich erst am Mittwoch, bei der Polizei Basel-Landschaft, die nun Zeugen sowie einen anthrazitfarbigen Personenwagen sucht.


Der Motorradfahrer war aus Richtung Pratteln BL kommend in den Kreisel eingefahren (äussere Spur) und war Richtung Basel unterwegs. Als er sich im Kreisel befand, fuhr eine anthrazitfarbige, nicht vortrittsberechtigte Limousine von der Neuen Bahnhofstrasse her in den Kreisel.

Um eine seitliche Frontalkollision zu vermeiden, tätigte der vortrittsberechtigte Motorradfahrer eine Vollbremsung und kam dadurch zu Fall. Er brach sich das Handgelenk und zog sich zudem Quetschungen am linken Knie sowie am linken Sprunggelenk zu, verzichtete aber auf den Zuzug der Sanität sowie auf eine umgehende Alarmierung der Polizei.

Zur anthrazitfarbigen Limousine gibt es bis zur Stunde keine näheren Angaben. Die Polizei sucht Zeugen. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland