Babbel wird mit Gladbach in Verbindung gebracht

16.10.2015 09:28 | Von: M.S.

Um FC Luzern-Trainer Markus Babbel sowie seinem Assistenztrainer Roland Vrabec entstanden Gerüchte, sie könnten beim Bundesligisten das Ruder übernehmen. Der Deutsche dementiert jedoch.


Markus Babbel will nicht weg. - Martin Meienberger / meienberger-photo

In der "Neuen Luzerner Zeitung" sagte der ehemalige Bayern-Spieler: "Es ist nichts dran, solche Gerüchte ehren mich zwar, aber ich kann weiterhin festhalten, dass ich mich hier in Luzern wohl fühle."

Bereits gestern kam das Gerücht auf, dass auch GC-Trainer Pierluigi Tami ebenfalls ein Thema bei den Gladbachern sein soll. Doch auch an diesen Spekulationen soll nichts dran sein. 

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte