Babcock übernimmt Toronto - Wird Boucher Assistent?

21.05.2015 08:13 |

Die Kanadier statten ihren neuen Trainer mit einem Rekordvertrag aus. Ein Assistent wird noch gesucht.


Nach zehn Jahren verlässt Mike Babcock die Detroit Red Wings und heuert bei den Toronto Maple Leafs an. Gemäss "TSN" erhält der 52 Jahre alte Kanadier einen mit 50 Millionen US-Dollar dotierten Achtjahresvertrag.

Mit Babcock, der als einziger Trainer sowohl den Stanley Cup sowie die Olmypischen Spiele als auch WM-Gold gewonnen hat, erhoffen sich die Maple Leafs einen Aufschwung. Nur einmal erreichte man in den abgelaufenen zehn Jahren die Playoffs.

Während der neue Chefcoach gefunden ist, läuft die Suche nach einem Assistenten weiter. Ein möglicher Kandidat soll Guy Boucher vom SC Bern sein. Der 43-jährige Kanadier liebäugelt schon länger mit einer Rückkehr in die NHL.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy