Bärenstarker Wawrinka schaltet Federer aus

02.06.2015 19:22 |

Glatt in drei Sätzen endet das Schweizer Duell in Paris.


(Screenshot: youtube.com)

Stan Wawrinka zeigte Roger Federer (33) im Viertelfinal an den French Open die Grenzen auf. Der 30-jährige Romand besiegte seinen um drei Jahre älteren Davis-Cup-Kumpel in drei Sätzen mit 6:4, 6:3 un 7:6. "Wowrinka" erwischte einen sensationellen Tag und diktierte die Begegnung von Beginn weg.

Im Halbfinale trifft Wawrinka auf den Lokalmatadoren Jo-Wilfried Tsonga (30). Der Franzose setzte sich gegen den Japaner Kei Nishikori (25) in fünf Sätzen mit 6:1, 6:4, 4:6, 3:6 sowie 6:3 durch.

Sport Allgemein, Roger Federer, Stanislas Wawrinka, Belinda Bencic, Sauber, Golf, Sport Top Front, Sport, Sport Kategorie Top, Unihockey