Basel BS - Gründung einer Jugendfeuerwehr

29.06.2017 16:39 | Von: Kantonspolizei Basel-Stadt

Die Jugendfeuerwehr Basel-Stadt spricht interessierte Jugendliche beider Geschlechter im Alter von 12 bis 18 Jahren an. Am Donnerstag, 10. August, und am Mittwoch, 23. August, können diese hautnah erste Eindrücke sammeln: Im Feuerwehrmagazin der Milizfeuerwehr Kompanie Stadt (Zug Kleinbasel) an der Wiesenstrasse 21 finden ab 19 Uhr zwei Informationsabende anlässlich der Gründung der Jugendfeuerwehr statt.


Die Jugendfeuerwehr soll eine attraktive Feuerwehrausbildung bieten und die Persönlichkeitsbildung fördern. Die Jugendliche erlernen auf spielerische Weise das Feuerwehrhandwerk. Als Aktivitäten sind acht bis zehn Übungen pro Jahr geplant, die je rund drei Stunden dauern sollen.

Mit feuerwehrtechnischen Übungen erhalten die Jugendlichen Kenntnisse in allen Bereichen der Feuerwehrgrundausbildung. Nicht feuerwehrtechnische Übungen umfassen unter anderem interessante Ausflüge und Besichtigungen von Infrastrukturanlagen (Wasser- und Elektrizitätswerke, Hafen und Flughafen etc.), an welchen das Wissen erweitert und die Kameradschaft gepflegt wird.

Teil der Milizfeuerwehr

Mit der Rekrutierung des Nachwuchses soll das Milizsystem nachhaltig gestärkt und das allgemeine Ausbildungsniveau der Milizfeuerwehr gehoben werden. Die Jugendfeuerwehr wird organisatorisch Teil der Milizfeuerwehr Basel-Stadt sein.

Weitere Informationen für Eltern und interessierte Jugendliche können unter milizfeuerwehr-bs@jsd.bs.ch erfragt werden.

Artikelfoto: Kapo Basel-Stadt

Basel-Stadt, Verkehrsunfälle BS, Zeugenaufrufe BS, Vermisst BS, Fahndung BS, Kinder, Events & Veranstaltungen