Bei Selbstunfall in Pontresina verletzt

20.10.2015 09:08 | Von: Kantonspolizei Graubünden

Bei einem Selbstunfall auf der Berninastrasse hat sich am Montagnachmittag ein Personenwagenlenker leicht verletzt. Die Rega brachte ihn ins Spital nach Samedan. Am Fahrzeug entstand beträchtlicher Sachschaden.


Grosser Sachschaden entstanden. - Kapo Graubünden

Der 73-jährige Automobilist fuhr von Pontresina kommend in Richtung Bernina Hospiz. Eingangs einer Rechtskurve geriet er mit seinem Fahrzeug auf die linke Fahrbahnhälfte, über diese hinaus und stürzte schliesslich über eine Böschung. Der Personenwagen kam rund dreissig Meter neben der Fahrbahn in einem Bachbett auf dem Dach liegend zum Stillstand. 

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland