Bern: Mann von Unbekannten angegriffen und verprügelt

14.02.2016 19:30 | Von: Kapo BE

In der Nacht auf Sonntag ist in Bern ein Mann von mehreren unbekannten Personen angegriffen und verletzt worden. Er musste sich in Spitalpflege begeben. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.


Wie der Kantonspolizei Bern am Sonntagvormittag gemeldet wurde, ist in der Nacht auf Sonntag, 14. Februar 2016, zwischen 03.00 und 03-30 Uhr, ein Mann in der Neuengasse in Bern von einer Gruppe unbekannter Personen angegriffen und dabei verletzt worden.

Gemäss ersten Erkenntnissen wollte der Mann im Ryffligässchen an einem Automaten Bargeld beziehen, als er bemerkte, wie sich eine Gruppe von vier bis fünf Personen näherte. Er lief in der Folge in Richtung Neuengasse davon, wo er unvermittelt von hinten angegangen wurde. Die unbekannten Täter schlugen dem Opfer mehrmals ins Gesicht. Dem Mann gelang es schliesslich, in Richtung Bahnhof zu flüchten. Er begab sich in der Folge selbständig in Spitalpflege.

 Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer +41 31 634 41 11 zu melden.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland