Bertolotti hört bei Swiss Ice Hockey auf

20.11.2013 00:00 |

 

Reto Bertolotti hat sich entschieden sein Amt als Referee in Chief per Ende Saison 2013/14 niederzulegen. Er war seit 1983 im Schiedsrichterwesen von Swiss Ice Hockey tätig.

 

Seine Schiedsrichterkarriere begann Reto Bertolotti vor 30 Jahren. Von 1987 bis 2005 pfiff er 800 NL-Spiele und amtete danach als Referee in Chief von Swiss Ice Hockey. Reto Bertolotti hat zudem Partien an neun Eishockey-Weltmeisterschaften und neun Spengler-Cup-Austragungen geleitet. Des Weiteren ist er seit 2006 IIHF-Instructor.

 

Abgang auf eigenen Wunsch

 

Nun hat sich Reto Bertolotti entschieden, sein Amt als Referee in Chief per Ende Saison 2013/14 abzugeben und die Swiss Ice Hockey Federation zu verlassen. Reto Bertolotti verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und bleibt dem Eishockeysport als IIHF-Instructor weiterhin erhalten.

Eishockeynews