Brügge-Verteidiger im Visier von Inter

20.10.2015 07:55 | Von: P.D.

Die "Nerazzurri" planen sich im Winter in der Defensive zu Verstärken. Dabei gehen die Blicke nach Belgien.


Nach Informationen der belgischen Zeitung "La Capitale" hat Inter Mailand in den vergangenen zwei Wochen Thomas Meunier von Club Brügge eingehend studiert.

Der Rechtsverteidiger konnte die Verantwortlichen des italienischen Traditionsklubs dabei offenbar überzeugen. In Kürze will man demnach eine Verpflichtung des 24-jährigen Internationalen und EM-Teilnehmer mit Belgien prüfen.

Bei Brügge besitzt der grossgewachsene Defensivmann, der auch auf dem rechten Couloir sowie als Flügelstürmer eingesetzt werden kann, noch einen weiterlaufenden Kontrakt bis 2020.

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte