Brunner in die AHL abgeschoben

07.12.2014 21:39 |

Damien Brunner wird nicht verschont. - Lisa Gansky (CC BY-SA-2.0)

Jetzt also doch! Damien Brunner bleibt der bittere Gang in die AHL nicht erspart. Ab sofort wird der Schweizer Nationalstürmer für die Albany Devils auf Torejagd gehen.

Gegen Ende der Woche haben die New Jersey Devils den 28-jährigen Zürcher auf die Waiver-Liste gesetzt (eishockeyticker.ch berichtete). Weil ihn jedoch kein anderer Klub inklusive seinem 2,5 Millionen Dollar dotierten Kontrakt übernehmen wollte, haben die Devils nun ihre Möglichkeit genutzt, Brunner bei gleichbleibendem Gehalt zum Farmteam abzuschieben.

Letzte Saison gehörte der "Eisgenosse" noch zu den besten Offensivkräften des NHL-Teams. Jetzt der tiefe Fall...

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams