Daumen gebrochen - keine OP bei Du Bois

07.05.2015 09:22 |

Für Félicien Du Bois endete die WM in Tschechien vorzeitig.


Der Verteidiger reiste bereits vor der bitteren 1:2-Overtimeniederlage gegen Lettland aus Prag ab und kehrte in die Heimat zurück, nachdem er schon angeschlagen in die tschechische Hauptstadt gekommen ist und dennoch die ersten beiden Gruppenspiele mitmachte.

Wie sich nun herausgestellt hat, hat sich der 31-jährige HCD-Crack den Daumen gebrochen. In einem Interview mit "Radio RTN" erklärte Du Bois schliesslich, dass keine Operation nötig ist.

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams