Davos angelt sich Nygren

12.04.2017 12:56 | Von: HCD

Magnus Nygren, 26-jähriger schwedischer Nationalspieler (geboren am 7. Juni 1990), wechselt von Färjestads BK nach Davos.


Nygren ist ein offensiver Verteidiger mit sehr guten Pass- und Schuss-Skills. Sein Spielverständnis und seine hohen Qualitäten im Puckhandling machen ihn zu einem überdurchschnittlichen Spieler.

In der letzten Saison erreichte der 184 cm grosse und 84 kg schwere Nygren in der schwedischen Liga in 56 Spielen 36 Punkte (13 Tore / 23 Assists). Damit war er der Verteidiger mit den meisten Punkten in der SHL.

Nygren wurde mit Färjestad 2011 schwedischer Meister, ist 31-facher schwedischer Nationalspieler (4 Tore, 7 Assists) und war die letzten zwei Saisons Captain seines Teams.

Der Hockey Club Davos ist überzeugt, dass Magnus Nygren eine massgebliche Verstärkung für den HCD sein wird und freut sich, ihn auf Davoser Eis begrüssen zu dürfen. Magnus Nygren hat einen Vertrag bis Ende Saison 2017/2018 unterschrieben.

Artikelfoto: Calle Eklund/V-wolf (CC BY-SA 3.0)

Eishockey, Eishockeynews, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Eishockey Transfers, Karriereende, AHL, Ambri-Piotta, SC Bern