Die Canucks mit Sbisa und Weber im Hoch

03.12.2014 07:55 |

Zwei Schweizer am Erfolg der Kanadier beteiligt. - P Y (CC BY-NC-SA 2.0)

Die Schweizer Verteidiger Lucas Sbisa (24) und Yannick Weber (26) siegten mit den Vancouver Canucks 4:3 bei den Washington Capitals. Beide kamen zum Einsatz.

Nashvilles Roman Josi (24) musste das Eis trotz Assistpunkt nach vier Siegen in Serie als Verlierer verlassen. Seine Predators verloren mit 1:2 bei den Carolina Hurricanes.

Hiller und Diaz überzählig

Mit 5:2 siegten die dafür die Clagary Flames zu Hause gegen die Arizona Coyotes. Von den Schweizern spielte allerdings nur Stürmer Sven Bärtschi (22) für die Flames. Jonas Hiller (32) und Raphael Diaz (28) waren überzählig.

Der Ex-Zuger Damien Brunner (28) verlor mit seinen New Jersey Devils 0:1 bei den Pittsburgh Penguins.

Mark Streit (36) seinerseits unterlag mit den Philadelphia Flyers bei den San Jose Sharks (1:2). Dort kam der Schweizer Verteidiger Mirco Müller (19) nicht zum Einsatz.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy