Diebe in Affoltern am Albis verhaftet

13.02.2016 16:27 | Von: Kantonspolizei Zürich

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitagabend in Affoltern am Albis zwei Männer verhaftet, welche kurz zuvor in einem Einkaufszentrum diverse Gegenstände gestohlen hatten.


Um 19.45 Uhr meldete ein Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts eines Einkaufszentrums, dass soeben zwei Männer diverse neuwertige Artikel via Notausgang in ein Auto zu verladen würden. Mehrere Polizeipatrouillen rückten sofort vor Ort aus. In der Tiefgarage hielt ein Sicherheitsdienstmitarbeiter einen Täter fest; dieser wurde umgehend durch die Polizisten arretiert.

Der Komplize war bereits zu Fuss auf der Flucht. Im Zuge der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte dieser Mittäter kurz darauf in der Nähe angehalten und verhaftet werden. Beim sichergestellten Deliktsgut handelt es sich um Elektronik- sowie Baugeräte im Wert von mehreren tausend Franken.

Bei den Verhafteten handelt es sich um zwei deutsche Staatsangehörige mit Schweizer Aufenthalt- respektive Niederlassungsbewilligung im Alter von 33 und 34 Jahren. Der ältere Täter ist zudem gültig zur Fahndung ausgeschrieben. Es erfolgt eine Rapporterstattung an die Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland