Dietikon ZH - Kind von Auto erfasst und leicht verletzt

02.07.2017 15:18 | Von: Kapo Zürich

Ein 8-jähriges Mädchen ist am Samstagnachmittag in Dietikon auf einer Quartierstrasse von einem Auto angefahren worden und hat sich dabei leicht verletzt.


Das Mädchen war mit anderen Kindern bei der Lägernstrasse am Spielen. Es betrat kurz vor 16 Uhr zwischen parkierten Autos hindurch die Strasse. Im selben Moment fuhr ein 27-jähriger Autofahrer der Strasse entlang und es kam zur Kollision mit dem Kind.

Das Mädchen wurde durch die beigezogenen Rettungssanitäter und einen Notarzt betreut und ins Spital gefahren. Es zog sich Schürfungen und Prellungen zu.

Zeugenaufruf:
Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen. Insbesondere sind die Eltern der Kinder angesprochen, die mit dem verunfallten Mädchen gespielt haben. Vielleicht können ihre Kinder etwas dazu sagen, warum und wie das Mädchen die Strasse betreten hat.

Artikelfoto: Kapo Zürich

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland