EHC Biel - Krsitian Suleski mit A-Lizenz zum HCC

07.10.2017 08:59 | Von: ube

Offenbat hat sich der EHC Biel entschieden, Kristian Suleski mit der A-Lizenz zum HC La Chaux-de-Fonds zu senden. Dies mit dem Hintergedanken, den Spieler zu einem anderen Team zu senden, wenn es im Team der Neuenburger nicht so laufen sollte, wie sich dies die Seeländer erhoffen.


Der EHC Biel transferiert Kristian Suleski und seine A-Lizenz zum HC La Chaux-de-Fonds. Dies hat den Vorteil, dass die Seeländer die B-Lizenz noch nicht für den Spieler lösen müssen. Sollten die Bieler mit den Einsätzen für den HCC nicht zufrieden sein, das heisst wenig Eiszeit oder kaum Einsätze in den Special Teams, können sie Suleski zu einem anderen Team transferieren welches ihm mehr Möglichkeiten bietet. Damit sparen sie die B-Lizenz auf und laufen nicht wieder in Gefahr, diese zu früh einzusetzen.  

Quelle: L`Express/L`Impartial

Artikelfoto: EHC Biel

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy