Einbrecher in Amriswil und Weinfelden unterwegs

19.10.2015 16:40 | Von: Kantonspolizei Thurgau

Unbekannte haben am Wochenende im Raum Amriswil und in Weinfelden mehrere Einbrüche in Gewerbeliegenschaften verübt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.


Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau verschaffte sich die Täterschaft Zugang zu den Liegenschaften und stahl Bargeld sowie elektronische Geräte im Gesamtwert von mehreren tausend Franken. Die Tatzeit dürfte zwischen Samstagmittag und Montagmorgen liegen.

In der Nacht auf Montag wurde zudem an Schrofenstrasse in Amriswil ein grauer Lieferwagen Citroen Jumper und in Weinfelden, an der Dufourstrasse, ein weisser Lieferwagen VW Caddy für den Abtransport des Deliktsgutes entwendet.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau kam vor Ort und sicherte die Spuren. Ob zwischen den Einbrüchen ein Zusammenhang besteht, wird abgeklärt.

Die Kantonspolizei Thurgau bittet die Bevölkerung um Aufmerksamkeit. Wer verdächtige Feststellungen (Fremde Autos, auffällige Personen, etc.) macht, soll dies bitte sofort und rund um die Uhr über die Notrufnummer 117 melden.

Zeugenaufruf


Personen, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Amriswil unter der Nummer 071 221 47 00 zu melden.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland