FC Sion jagt Duo

03.07.2017 07:39 | Von: pad

Die Walliser visieren zwei weitere Spieler an, die den Super Ligisten im Hinblick auf die neue Saison verstärken sollen. Beide Akteure sind im Schweizer Oberhaus bestens bekannt.


Nach den Verpflichtungen von Federico Dimarco (Inter Mailand) und Matheus Cunha (Coritiba) sind die Verantwortlichen des FC Sion weiterhin auf Spielersuche. Gemäss "Landebote" gibt es auch Interesse an zwei konkreten Akteuren, die sich in der Super League bereits einen Namen gemacht haben.

Für das Abwehrzentrum soll Eray Cümart vom FC Basel ins Stade de Tourbillon wechseln. Der 19-jährige Schweizer soll auf Leihbasis kommen, denn genau das plant der Schweizer Meister mit dem Youngster.

Für die linke Abwehrseite hoffen die Sittener auf Ermir Lenjani. Der 27 Jahre alte Albaner ist momentan vereinslos, weil sein Vertrag bei Stade Rennes nicht mehr verlängert wurde. Daher hält sich der Ex-St. Gallern beim FC Winterthur fit. In Sion soll er den zum FC Zürich abgewanderten Pa Modou ersetzen.

Artikelfoto: Martin Meienberger / meienberger-photo

Fussball Gerüchte Front, Fussball Kategorie Top, Fussball Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte, Fussballnews, GERÜCHTETICKER-FUSSBALL, Gerüchte, Fussball, News