Frauen-Cup feiert Rekord

11.07.2017 11:09 | Von: Daniel Monnin

33 Teams - fünf mehr als im Vorjahr - nehmen in der kommenden Saison am Swiss Women's Hockey Cup teil: Alle sechs Teams aus der SWHL A, acht der zehn Teams aus der SWHL B und 19 C-Teams. Der Cupsieger wird am 27./28. Januar 2018 in Biasca am traditionellen Finalturnier ermittelt.


Nachdem bereits die Meisterschaft 2017/18 der Swiss Women's Hockey League mit einer neuen Rekordzahl an Teams aufwartete, schreibt auch der Cup im dritten Jahr nach Wiedereinführung im neuen Format zum dritten Mal einen Teilnahmerekord. Wie gewohnt ermitteln die 33 Teams in vier Runden (September, Oktober, November und Dezember) die vier Teams, die Ende Januar in Biasca um die Cup-Krone spielen werden.

In der ersten Runde im September treffen die C-Teams aufeinander, im Oktober greifen die B-Teams ein und im November auch die A-Teams. Einzig Lugano, als Titelverteidiger für die Vorschlussrunde gesetzt, hat nur eine einzige Runde zu überstehen (Dezember, höchstwahrscheinlich gegen Bomo Thun), um sich für das Finalturnier zu qualifizieren. Insgesamt fünf C-Teams winkt die Chance, mit zwei Siegen gegen gleichklassige Teams in die Achtelfinals (3. Runde) vorzustossen.

Auslosung 1. Runde:
Wisle - Prilly. St. Gallen - Tramelan. Sierre - Luzern Dragon. Rot Blau Bern - Schaffhausen. Dragon Queens - Lenzerheide. Ajoie - Meyrin. Wallisellen - Lady Lakers Rapperswil. La Chaux-de-Fonds - St-Imier. Ambri Piotta - Genève-Servette.

Artikelfoto: StretegicWebDesign_Net (CC0 Public Domain)

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams