Frech! Subbans Schuss-Fake leitet das Siegestor ein

10.05.2015 10:34 |

Was für ein Schlitzohr, dieser P.K. Subban.


(Screenshot: youtube.com)

Es läuft das letzte Drittel in Spiel fünf zwischen den Montréal Canadiens und den Tampa Bay Lightning. Der kanadische Verteidiger Subban täuscht frech einen Schuss an und lässt seinen Gegenspieler so stehen.

In der Folge bringt der 25-Jährige die Scheibe vor das Tor, wo Pierre-Alexandre Parenteau (32) zum entscheidenden 2:1 einschiessen kann. In der Serie verkürzten die Canadiens damit auf 2:3. Noch ist also nicht aller Tage Abend.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy