Freude in Zug: Holden bleibt

31.10.2013 00:00 |

Der EVZ kann mindestens bis Ende Saison 2015/2016 auf seinen Teamleader Josh Holden zählen. Der Ende dieser Saison auslaufende Vertrag mit dem 35-jährigen Kanadier konnte um zwei weitere Jahre verlängert werden.

Josh Holden, der zwischen 1998 und 2004 60 NHL-Einsätze für Vancouver, Carolina und Toronto absolvierte, kam auf die Saison 2008/2009 von den SCL Tigers nach Zug. Seither ist er der unumstrittene Leitwolf beim EVZ und eine Identifikationsfigur für die Zuger Fans. In seinen bisherigen 286 Meisterschaftseinsätzen im EVZ-Dress erzielte er 119 Tore, 175 Assists und insgesamt 294 Scorerpunkte. Das ist mehr als ein Punkt pro Partie, und das schon über fünf Jahre lang!

'Es gibt kaum einen Spieler mit einem grösseren Einfluss auf und neben dem Eis. Wir sind sind froh, Josh weiterhin in unseren Reihen haben', freut sich Sportchef Jakub Horak über die Vertragsverlängerung.
 
Option als Trainer im EVZ-Nachwuchsbereich

Zusätzlich hat Josh Holden eine Option für zwei weitere Jahre als Trainer im EVZ-Nachwuchsbereich bzw. in der 'Hockey Academy' unterschrieben. Diese Option wird jedoch hinfällig, falls er seine Spielerkarriere nach der Saison 2015/2016 beim EVZ oder einem anderen Klub fortsetzt.

Neben seinen Einsätzen für die erste Mannschaft wird Josh Holden bereits ab der nächsten Saison als Trainer im Nachwuchsbereich tätig sein. Auch er freut sich über die weitere Zusammenarbeit: 'Mein Herz schlägt für den EVZ und ich bin froh, wenn ich dem Verein, dem ich viel verdanke, längerfristig etwas zurückgeben kann.'

Hier klicken: Like uns auf Facebook - Danke

Eishockey Verträge