Fribourg-Gottéron wird Partner des HC Düdingen Bulls

23.06.2017 12:39 | Von: HC Fribourg-Gottéron

Die HC Fribourg-Gottéron AG und ihr Nachbar HC Düdingen Bulls schliessen eine Vereinbarung für ein Jahr ab.


Aufgrund des Aufstiegs der Bulls in die MySports League und der Anpassungen des Reglements für Lizenzen, das eine neue Stufe zwischen der 1. Liga und der NLB (Swiss League) vorsieht, einigen sich die HC Fribourg-Gottéron AG und die Düdingen Bulls auf eine vorerst auf ein Jahr festgelegte Partnerschaft.

Die Vereinbarung betrifft in erster Linie den Juniorenbereich, erlaubt jedoch zusätzlich die Integration junger Spieler unter 23 Jahren mittels B-Lizenz von der MySports League in die NLA (National League).

Beide Mannschaften werden sich am Samstag 12. August 2017 ab 10h30 in der BCF Arena treffen, um gemeinsam ihre Kontingente vorzustellen. Das genaue Programm wird später folgen.

Artikelfoto: StrategicWebDesign_Net (CC0 Public Domain)

Eishockeynews, News Fribourg, EISHOCKEYTICKER.ch-NEWS, Junioren Eishockey, Sport, Wirtschaft